Sinfonie der Kulturen
Der Solitude-Chor ist ein Konzertchor aus Stuttgart, der neben dem klassischen Repertoire auch immer Wieder moderne, zeitgenössische Werke aufführt.
K
P

Sinfonie der Kulturen

 

 

Solitude-Chor Stuttgart

Flüchtlinge aus dem Raum Stuttgart

Orchester der Kulturen (Ltg. Adrian Werum)

Leitung: Klaus Breuninger

 

Konzerte

Konzert I

16.7.2016 19:00 Uhr
Römerkastell, Stuttgart Bad-Cannstatt
 

Konzert II

17.7.2016 19:00 Uhr
Römerkastell, Stuttgart Bad-Cannstatt

 

Programm mit Einleger

Fotogalerie 

Bericht im Blog von Christoph Bächtle

 

Das Werk

In "Sinfonie der Kulturen" werden die Lebensgeschichten der aktuellen Flüchtlinge in musikalisch-dramatischer Form auf die Bühne gebracht. Ausgangspunkt sind die Erzählungen der Flüchtlinge sowie ihre kulturellen Traditionen in Musik und Tanz. Daraus kreiert der Komponist und Dirigent Adrian Werum mit dem Leiter des Solitude-Chores, Klaus Breuninger, ein abendfüllendes Werk, das den Zuschauer auf eine faszinierende Reise mitnimmt. In einer Mischung aus Oper, Musical und Oratorium erzählt sich auf unterhaltsame und packende Weise die tiefe Verzweiflung dieser Menschen und sie werden mit ihrer Sehnsucht und Verzweiflung im Laufe des Abends ein Teil von uns.